Freitag, 22. März 2013, 17:10 Uhr

One Direction: Fans wühlen im Garten von Liam Paynes Eltern nach Tickets

One Direction sind heiß begehrt. Die Jungs der britischen Boyband werden von tausenden Fans umjubelt und verehrt. Davon konnten sich auch die Eltern von Band-Mitglied Liam Payne jetzt aus nächster Nähe einen Eindruck machen. Das Gewinnspiel eines englishen Radiosenders wurde für LIams Familie jetzt nämlich zur argen Belastungsprobe.

One Direction perform at London's O2 Arena

Der Sender ‘Free Radio’ verloste Tickets für das Konzert der Boyband. Auf Grund von Hinweisen sollten die Hörer sich auf die Suche nach dem Ort machen, wo die Karten versteckt seinen könnten. Doch die Angaben waren wohl etwas irreführend. So fanden sich plötzlich 100 Fans im Vorgarten von Liams Elternhaus wieder und drehten dort jeden Stein um, in der Hoffnung den heißbegehrten Schatz dort zu finden.

Der Vater des Sängers war von der Aktion alles andere als begeistert und empörte sich gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Die Leute lungerten tagelang um unser Haus herum. Ich bin froh, dass mittlerweile jemand gewonnen hat. Mir geht es schon viel besser, seit der Wettbewerb vorbei ist.”

Der Radiosender hat sich mittlerweile bei Liams Familie dafür entschuldigt, dass die HInweise so missverständlich waren und sie belästigt wurden. (AH)

Foto: WENN.com