Montag, 25. März 2013, 13:37 Uhr

Daft Punk: Neues Album "Random Access Memories" kommt im Mai

Daft Punk werden ihr insgesamt viertes Studioalbum am 21. Mai veröffentlichen.

Nachdem kürzlich bereits über ein Comeback des französischen Electro-Duos spekuliert wurde, hat dieses nun selbst die Gerüchte bestätigt und seine neue Platte – ‘Random Access Memories’ – angekündigt. Neben einer offiziellen Webseite, auf der auch das Album-Cover zu sehen ist, gaben Guy-Manuel de Homem-Christo und Thomas Bangalter am Wochenende außerdem mit einem 15-sekündigen Teaser erste Details zu dem Werk preis.

tron premiere 3 121210

Produziert wurde ‘Random Access Memories’ derweil von Nile Rodgers, der bereits vor einiger Zeit auf das anstehende Daft-Punk-Album hindeutete. In seinem Blog schrieb er: “Nach all den Jahren, in denen wir versuchten, zusammenzukommen, tauchten sie einfach in meinem Apartment in New York City auf und die Chemie zwischen uns war so energiegeladen und stark – es war unglaublich. Die Zusammenarbeit mit ihnen war so, wie ich sie mir nicht besser vorstellen könnte.”

Daft-Punk-Neues-Album

Das letzte Mal taten sich Daft Punk 2010 für den Soundtrack zu ‘TRON: Legacy’ zusammen. Zuvor brachten die zwei Musiker 2005 ‘Human After All’ auf den Markt. Ihren internationalen Durchbruch feierten sie 1997 mit der Single ‘Around The World’, woraufhin Hits wie ‘One More Time’ und ‘Technologic’ folgten. (Bang)

Fotos: WENN.com, Promo