Montag, 25. März 2013, 22:27 Uhr

Gwyneth Paltrow: Shoppingtour für 450.000 Dollar?

Gwyneth Paltrow hat den Frühling zum Anlass eines überaus teuren Fashion-Einkaufs genommen.

Während andere Stars gestanden, zur neuen Jahreszeit ihren Kleiderschrank ausmisten und zahlreiche Kleidungsstücke loswerden zu wollen, legte Paltrow mit neuen Fundstücken in Sachen Modesammlung sogar noch nach. Kostenpunkt laut ‘E! News’: Astronomische 450.000 Dollar – umgerechnet rund 350.000 Euro.

Die Ergebnisse ihrer Shopping-Tour verkündete die Oscar-Gewinnerin (‘Shakespeare in Love’) auf ihrem Fashion-Blog Goop. Unter den Einkäufen finden sich etwa eine 796 Dollar teure lederne IPad-Tasche und die trapezförmige Rockstud-Tasche aus Pythonleder für 5.495 Dollar – beides aus dem Hause Valentino. Die “essentials”, wie die 40-Jährige ihre Neu-Erwerbungen für den Frühling nennt, beinhalten zudem einige Looks von der Luxus-Fashion-Website ‘Net-A-Porter’.

Doch der Kleiderschrank der Schönen droht mit den hinzugekommenen Teilen noch nicht zu zerbersten, denn auch Paltrow hat sich unlängst dazu entschlossen, sich von einigen Teilen zu trennen – und dabei konnte sie sich sogar noch den einen oder anderen Dollar ihrer einstigen Ausgaben zurückholen. Die nicht mehr gebrauchten Stücke verhökerte die Leinwand-Darstellerin nämlich ebenfalls über ihren Style-Blog.

Unter den angebotenen Teilen waren unter anderem Camilla Skoovgard-Stiefel für 320 Dollar sowie ein Blazer vom Olsen-Zwillinge-Label The Row, den Paltrow für 800 Dollar feilbot. Alle Teile – darunter auch ein 1.900 Dollar teurer Givenchy-Blazer – wechselten innerhalb von 24 Stunden den Besitzer und Paltrow spendete das eingenommene Geld einem guten Zweck. (Bang)

Foto: WENN.com