Montag, 25. März 2013, 8:34 Uhr

Rihanna steht offenbar vor längerer Auszeit

Rihanna will sich nach ihrer aktuellen Tour angeblich für längere Zeit von der großen Showbiz-Bühne verabschieden.

Gerüchten zufolge will sich die Sängerin, die kürzlich von einer Kehlkopfentzündung kurzfristig außer Gefecht gesetzt worden war, nach ihren noch anstehenden ‘Diamonds’-Shows eine Auszeit von mindestens einem Jahr gönnen. Darüber berichtete ‘American Idol’-Moderator Ryan Seacrest in seiner Radioshow. Er verriet: “Insider sagen, nachdem sie diese Tour über die Bühne gebracht hat, will sie sich ein Jahr frei nehmen, um zu entspannen.”

Rihanna In Concert

Zuvor bereits waren Spekulationen aufgetaucht, der Popstar plane, schon bald Mutter zu werden und mit ihrem umstrittenen Lebensgefährten Chris Brown Nachwuchs zu zeugen.

Nachdem Rihanna aufgrund ihrer Erkrankung einige Shows ihrer Tournee absagen musste, viel die ‘We Found Love’-Interpretin nun negativ bei einem High-School-Konzert in einem Vorort in Chicago auf. Mehr als vier Stunden ließ die 25-Jährige ihre Fans, die den Auftritt in ihrer Schule bei dem Charity-Wettbewerb ‘Like A Diamond’ gewonnen hatten, warten und opferte dann lediglich 16 Minuten ihrer Zeit, um vor den Teenies zu performen. (Bang)

Foto: WENN.com