Montag, 25. März 2013, 20:10 Uhr

S Club 7: Rachel Stevens hält Reunion für möglich

S Club 7-Fans aufgepasst! Die Jungs und Mädels der britischen Pop-Band planen nach knapp fünf Jahren offenbar ein Comeback. Neusten Medienberichten zufolge könnte wir dann bald schon wieder neues tanztaugliches Material von ‘S Club 7’ zu hören bekommen.

Sängerin Rachel Stevens verriet gegenüber der britischen Zeitung ‘Daily Star’ jedenfalls, dass sie und ihre Kollegen sich derzeit wieder regelmäßig sehen und einer baldigen Reunion nicht abgeneigt seien: “Wir haben uns vor nicht allzu langer Zeit getroffen und darüber geredet – und reden immer noch darüber. Wir sind da alle auf einer Wellenlänge, wir haben darüber gesprochen, wie speziell es war, und wir wollen alle feiern, was wir hatten. Es ist also definitiv möglich.”

S-Club-7

Konkreter wollte Rachel dann aber nicht werden. Die übrigen Bandmitglieder haben sich indes noch nicht zu einer möglichen Wiedervereinigung geäußert. Die Chancen stehen wohl aber nicht schlecht, hatten sie sich damals doch nicht wegen persönlicher Differenzen getrennt, sondern um sich neuen Projekten zu widmen.

Elle Style Awards

“S Club 7” gründeten sich 1998 und feierte Songs wie “Bring It All Back” oder im Jahr 2001 “Don’t Stop Movin'” Erfolge. Doch nicht nur mit ihrer Musik machten sie von sich Reden. Auch die eigene TV-Serie der siebenköpfigen Truppe gefiel. 2002 hatte Paul Cattermole als erster die Band verlassen, um sich im Rockgenre zu versuchen. 2008 folgte das die vorerst vollständige Auflösung der Gruppe. (AH)

Fotos: WENN.com, Universal