Dienstag, 26. März 2013, 19:21 Uhr

Hach Gottchen! Katy Perry hat die Männer jetzt erstmal satt

Katy Perry hat nach ihrer jüngsten Trennung von John Mayer angeblich die Nase voll vom anderen Geschlecht.

Zwischen den beiden Musikern kam es kürzlich erneut zum Liebes-Aus, nachdem sie sich in der Vergangenheit bereits zweimal voneinander getrennt hatten. Trotz Verlobungsgerüchten soll der Herzensbrecher seiner 28-jährigen Freundin den Laufpass gegeben haben, weshalb diese sich nun vorerst von Männern fernhalten möchte.

“Katy macht eine wirklich schwere Zeit durch“, weiß ein Freund der Popsängerin im Interview mit dem ‘Heat’-Magazin zu berichten. “John hat sie emotional einfach im Stich gelassen. Sie kann nicht glauben, dass sie jetzt wieder am Nullpunkt angelangt ist. Sie hat die Schnauze voll von Männern.”

Nickelodeon's 26th Annual Kids' Choice Awards at USC Galen Center - Arrivals

Statt sich in eine neue Romanze zu stürzen will sich Perry nun ihrer Arbeit und ihren Freunden widmen. “Katy konzentriert sich darauf, das alles zu verkraften, an neuer Musik zu arbeiten und Zeit mit ihren Freundinnen zu verbringen”, so der Insider.

Nun will übrigens das Magazin ‘Grazia’ erfahren haben, warum sich die beiden dazu entschieden haben ihre Beziehung zu beenden. Angeblich hatte Katy nämlich eine fremde Telefonnummer in Johns Handschuhfach gefunden. Das habe dann ihr Misstrauen geweckt.

Vor der Beziehung mit Perry war der Sänger als Frauenheld verschrien. Seine Gewohnheiten konnte er wohl auch mit Katy an seiner Seite nicht ganz ablegen. Wie ein Insider jetzt berichtet, habe sich die 28-Jährige schließlich von ihm getrennt, weil sie ihm nicht mehr vertraute: “John nahm Katy in seinem alten Land Rover mit, weil sie zu einem Tierheim mit Chihuahuas wollten. Als sie an einer Tankstelle anhielten, öffnete Katy das Handschuhfach und fand eine Serviette mit einer Nummer darauf. Eines führte zum anderen und es erübrigt sich zu sagen, dass sie nie im Tierheim ankamen. Katy rief ihre Assistentin an, damit sie sie abholt, und sie haben seitdem nicht mehr miteinander gesprochen.”

Eigentlich sah es zuletzt so aus als habe die Musikerin den Womanizer ‘gezähmt’. Wie es jetzt aussieht, war dem wohl doch nicht so. Zwar wurde die Trennung noch nicht offiziell bestätigt, doch es heißt, Perry sei schockiert von Mayers Verhalten und wolle angeblich nichts mehr mit ihm zutun haben: “Die Nummer, die sie da fand, hat das Vertrauen, das sie zu John aufgebaut hatte, zerstört.”

Ob der Schmusesänger Katy wirklich betrogen hat, steht nicht fest, doch offenbar reichte es ihr, dass sie mit anderen Frauen konkurrieren musste. (Bang/AH)

Foto: WENN.com