Donnerstag, 28. März 2013, 16:21 Uhr

Bei "Germany's Next Topmodel" klicken jetzt die Handschellen

Was für eine Schlagzeile! “Handschellen klicken – Stahltüren fallen: Heidi Klums Mädchen in L.A. verhaftet”. Boom! Boom! Bang! In der fünften Folge von ‘Germanys next Topmodel’ am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr bei ProSieben stellt Supermodel-Mama Heidi Klum (39) “ihre Mädchen” nämlich vor die Filmkamera.

Und da ist offenbar Schauspieltalent gefragt. Tränen, Flirtversuche, Wutausbrüche – wer entkommt dem Knast? „Prison Break“-Star Peter Stromare (Foto unten) kennt auch kein Erbarmen: Handschellen klicken, Verbrecherfotos werden gemacht, Gittertüren fallen ins Schloss. Die Anklage ist eindeutig: Mord. Findet Peter Stromare das wahre Bad-Girl?

Am Set, einem typischen U.S.-Knast, tauchen die Nachwuchsmodels in die Verbrecherwelt der Westküste ab. Unter Anleitung von Regisseur Jonas Akerlund, der schon Musikvideos für Beyoncé, Lady Gaga und Madonna drehte, müssen die Mädchen ihre dunkle Seite zum Vorschein bringen. Mit verschmiertem Make-up, zerzausten Haaren, knappen Kleidchen und großem Mundwerk mischen sie das Polizei-Revier auf.

Fotos: ProSieben/Oliver S.