Donnerstag, 28. März 2013, 8:55 Uhr

Chris Brown plaudert über sein neues Album "X"

Chris Brown enthüllt, dass ihn die Arbeit an seiner neusten Platte läuterte.

Der R&B-Sänger veröffentlicht in einigen Monaten sein insgesamt sechstes Studioalbum – ‘X’ – und gibt damit Einblick in sein bisheriges, mit Engpässen erfülltes Leben. Im Interview mit dem ‘Rolling Stone’-Magazin verrät er dazu: “Als ich ‘X’ machte, fand ich heraus, wer ich bin. Dieses Album hat viel Substanz – von den Themen und den Situationen bis hin zu der Art, wie es mit Liebe umgeht. Es baut wirklich auf persönlichen Erfahrungen auf. Aber ich habe schon immer gerne meine Kunst mit der Realität vermischt.”

Nachdem Brown 2009 mit seiner Prügel-Attacke gegen Rihanna für Furore sorgte und sich zudem vor Gericht verantworten musste, möchte er mit ‘X’ nun auch jegliche Negativität hinter sich lassen, so der 23-Jährige. “Mir geht es nur noch um Positivität und Fortschritt – darum, alles Negative auszublenden und mich auf meinen Weg zu konzentrieren. Statt der temperamentvolle Kerl zu sein, für den mich alle halten, will ich dieses Image nun in meiner Musik verarbeiten, damit meine Fans das fühlen, wenn sie sie hören.”

Ein Duett mit seiner Freundin Rihanna könnte derweil ebenfalls auf der anstehenden Platte landen. “Ich habe den Song ‘Put It Up’ für sie geschrieben und ihn gemeinsam mit ihr eingesungen”, enthüllt der Musiker, gibt aber auch zu bedenken: “Er befindet sich noch immer in dem Haufen von Songs, die wir vielleicht auswählen. Vielleicht schafft er es in die Endrunde, vielleicht aber auch nicht. Aber weil das Lied schon fertig ist, stehen die Chancen gut.” (Bang)

Foto: WENN.com