Freitag, 29. März 2013, 19:48 Uhr

Rita Ora will es ihrem Ex Rob Kardashian heimzahlen

Rita Ora will es Taylor Swift gleichtun und über ihre Ex-Freunde singen.

Nachdem sich die britische Sängerin im letzten Jahr medienwirksam von Kim Kardashians kleinem Bruder Rob trennte und dieser sie via Twitter beschuldigte, ihn mit zahlreichen Männern betrogen zu haben, holt Ora nun zum Gegenschlag aus.

Im Interview mit dem Londoner Magazin ‘Hunger’ verrät sie: “Mein nächstes Album handelt von mir – einer 22-Jährigen, die schnell in dieser Industrie erwachsen werden und wirklich beschissene Beziehungen durchmachen musste und die mit ganz viel Scheiß konfrontiert wurde.”

Obwohl die Musikerin in ihrer Heimat bereits mit drei Singles – unter anderem ihrem Hit ‘Hot Right Now’ – an die Spitze der Charts gelangen konnte, glaubt sie nicht, dass sie in einer Castingshow bestehen würde.

“Ich habe noch viel Arbeit vor mir”, gibt Ora zu. “Und auch wenn das ein toller Karrierestart ist… ich persönlich hätte das nicht geschafft. Es ist echt schwer, vor vier [Juroren], dem Publikum und der Öffentlichkeit singen zu müssen. Mich würde das zermürben. Aber ich kann nachvollziehen, warum Leute das machen.” (Bang)

Fotos: WENN.com