Dienstag, 02. April 2013, 14:19 Uhr

Marilyn Manson ist das neue (Grusel)gesicht für Yves Saint Laurent

Marilyn Manson ist neues Kampagnengesicht für Yves Saint Laurent.

Der 44-jährige, berühmte Schockrocker wurde etwas überraschend von Kreativchef Hedi Slimane als neues Aushängeschild der Menswear-Linie bekannt gegeben und ist auf den Kampagnenbildern mit schwarzer Lederjacke und seinem charakteristischen dunklen Lippenstift zu sehen.

Wie das Label bekannt gibt, trat Mastermind Slimane für die Aufnahmen selbst hinter die Kamera und schoss die Bilder mit dem neuen Star des französischen Moderiesen.

Veröffentlicht wurde zumindest ein Bild allerdings schon früher, als Nicola Formichetti, Kreativdirektor der Marke Mugler und auch Gaga-Stylist, das Pic via Instagram postete. Der kommentierte die Arbeit knapp mit dem Wort “fantastisch”.

Vor dem düsteren Musiker konnte das Label bereits andere hochkarätige Namen als Kampagnengesichter präsentieren. So ließen sich zum Beispiel bereits Edie Campbell und Anja Rubik für YSL ablichten. Die Marke bleibt sich in Sachen Überraschungen derweil treu. So kam Mansons Vorgänger, der Musiker Beck, Anfang des Jahres als neuer Star der Marke nicht minder unerwartet als der ‘Sweet Dreams’-Sänger, mit dem Slimane, der als Enfant Terrible in der Modewelt gilt, nun einen weiteren Coup landen konnte.

Fotos: YSL, WENN.com