Dienstag, 02. April 2013, 9:08 Uhr

One Direction: Nimmt Harry Styles heimlich eine Soloplatte auf?

Harry Styles könnte womöglich bald alleine auf der Bühne stehen. Das ist der Extrrakt einer Meldung aus Großbritannien.

Der One Direction-Sänger scheint für die Zukunft bereits ohne seine Bandkollegen Louis Tomlinson, Niall Horan, Zayn Malik und Liam Payne zu planen und hat in Los Angeles angeblich Songs für ein Solo-Album aufgenommen. Dies berichtet ein Insider des ‘Sunday Mirror’. “Er liebt es, mit ein paar neuen Songs herumzuspielen, an denen er gearbeitet hat. Er hat ein paar Ideen seines Freundes Ed Sheeran reflektiert und ein paar Vocals darübergelegt.”

Die Priorität des 19-Jährigen bleibe allerdings auch weiterhin One Direction, versichert der Informant, weshalb die Solokarriere wohl noch warten müsse.

Der Sprecher hat die Spekulationen des Britenblattes inzwischen dementiert, fügte laut ‘GossipCop’ hinzu: “Die Jungs nehme alle zusammen ein neues Albums auf (und) manchmal haben sie getrennte Sessions.”

Außerdem unterzeichneten die fünf Jungs kürzlich einen Vertrag mit ihrer Plattenfirma, der sie auf mehrere Jahre aneinander bindet. “Es ist ein sehr cleverer Vertrag, den die Jungs unterschrieben haben. Er bedeutet, dass sie einen echten Anreiz haben, es durchzustehen und zusammenzuhalten”, berichtete ein Insider damals.

“Die formale Dauer beträgt 36 Monate und ein Album pro Jahr – aber der clevere Teil ist, dass nach den drei Jahren der große Zahltag kommt. Sollte einer von ihnen zuvor aussteigen, gehen alle fünf leer aus. Sie verlieren dann aber nicht nur ein paar Pfund… wir reden hier von Millionen. Sie verstehen sich alle sehr gut, aber das ist die Art von Abmachung, die sie durch den größtmöglichen Stress bringt.” (Bang/KT)

Foto: WENN.com