Donnerstag, 04. April 2013, 9:20 Uhr

Late-Night-Talklegende Jay Leno gibt seine Show auf

Nach rund zwei Jahrzehnten gibt der US-Talkmaster Jay Leno(62) seine Late Night Show 2014 ab. Sein Kollege Jimmy Fallon (38) werde übernehmen, berichteten US-Medien unter Berufung auf den Fernsehsender NBC. Die Sendung werde außerdem von Los Angeles wieder zurück nach New York ziehen.

Fallon moderiert derzeit bereits eine Late Night Show auf NBC. “Glückwunsch, Jimmy. Ich hoffe, dass du genauso glücklich wie ich bist und dass du den Job machst, bis du der alte Mann bist”, sagte Leno laut Mitteilung. “Wenn du mich brauchst, findest du mich in der Garage.”

Leno hatte die ‘Tonight Show’, die nach eigenen Angaben älteste Late Night Show der Welt, 1992 übernommen und – bis auf eine kurze Pause vor rund drei Jahren – immer Montags bis Freitags moderiert. Sie besteht aus einer Mischung aus Comedy, Musik und Interviews mit prominenten Gästen. Ob Leno seine TV-Karriere ganz beenden will, war zunächst nicht klar. (dpa) 041

Foto: WENN.com