Sonntag, 07. April 2013, 22:30 Uhr

Bonaparte: Tobias Jundts bizarrer Rockzirkus hat ein neues Video draußen

Bonaparte heißt die Berliner Rockband um den Schweizer Tobias Jundt. Seit September letzten Jahres ist ihr gefeiertes drittes Studioalbum “Sorry, we’re open” draussen und die Anhänger des bizarren Rockzirkus permanent aus dem Häuschen.

Ganz davon abgesehen wird das Viel-Künstler-Kollektiv auch von der Kritik rücksichtslos gefeiert.

Wer jemals bei einem Bonaparte-Konzert war, der wird miterlebt haben, wie der ganze schwitzende Saal jede einzelne Textzeile eines Songs inbrünstig mitsingt. Das dürfte definitiv auch bei dem Titel ‘Mañana Forever’ der Fall sein, zu dem nun seit dieser Woche ein äußerst cooles Video veröffentlicht wurde.

In dem animierten Clip darf Jundt zum schleppenden – förmlich gras-geschwängerten – Sound fortwährend als Knetmännchen durchs Bild schlurfen.

Bei Bonaparte – die 2006 in Barcelona gegründet wurden – geht es aber auch live um Grenzüberschreitungen. Da gibt es auf der Bühne strippende Menschen im Tierkostüm, aber auch Tiere treten immer wieder mal als Menschen verkleidet in den Shows auf.

Fotos: Melissa Hostetler