Sonntag, 07. April 2013, 15:31 Uhr

Tom Cruise arbeitet schon an der Story zu "Mission: Impossible 5"

Hollywoodstar Tom Cruise (50) hat inzwischen bestätigt, dass ein fünfter Teil der Action-Reihe ‘Mission Impossible’ in Planung ist. Das verriet er zumindest in der britischen TV-Show des Comedians und Fernsehmoderators Graham Norton.

Der US-Schauspieler sagte auf eine entsprechende Frage: “Ich arbeite an der Story.” Details hatte er aber nicht offenbart.

Bereits im Oktber plauderte Cruise über Pläne zur Fortsetzung: “Ich habe ‘Mission: Impossible‘ angefangen, in der Hoffnung, ich könnte mehrere davon drehen. Das ist ein Charakter, mit dem ich wachsen kann. (…) Ich werde ein paar Teile davon machen. Ich mache so viele, wie die Leute sehen wollen … denn die sind sehr anspruchsvoll und das macht viel Spaß.”

Im Interview mit ProSieben sprach der Filmstar auch über die Scheidung von Katie Holmes und gestand, dass die Trennungsabsicht seiner damaligen Gattin Katie Holmes kurz nach seinem 50. Geburtstag überraschend über ihn hereinbrach: “Ich hatte das nicht erwartet.” Das Leben sei für ihn eine Herausforderung, fügte er hinzu: “50 zu sein und Erfahrungen zu haben und zu denken, du hast alles im Griff, und dann trifft es dich – das ist es, was das Leben ausmacht”.

Foto: WENN.com