Donnerstag, 11. April 2013, 11:07 Uhr

Paul McCartney ist der reichste Musiker Großbritanniens

Der Ex-Beatle Sir Paul McCartney ist nach der neuen Reichen-Liste der ‘Sunday Times’ der vermögendste Musiker Großbritanniens. Der 70-Jährige verfügt gemeinsam mit seiner US-amerikanischen Frau Nancy über geschätzte 680 Millionen Pfund (etwa 763 Millionen Euro).

Den zweiten Platz der Liste belegt der Musical-Komponist Andrew Lloyd-Webber mit einem geschätzten Vermögen von 620 Millionen Pfund, gefolgt von der irischen Musikgruppe U2 (520 Millionen Pfund). In den Top 10 der wohlhabendsten Musiker ist auch Victoria Beckham, die mit ihrem Ehemann David rund 200 Millionen Pfund besitzen soll.

In den Top 10 finden sich aber auch Sir Elton John mit 240m Pfund und Sir Mick Jagger mit 200 Pfund (umgerechnet 234 Millionen Euro).

‘Lord of the Dance’-Tänzer Michael Flatley landete auf Platz sieben mit 191 Millionen Pfund, gefolgt von Jaggers Rolling-Stones-Bandkollege Keith Richards auf Platz 8 mit 185 Millionen Pfund.

In einem weiteren Ranking ist Sängerin Adele die Topverdienerin der britischen Popstars unter 30.

Die vollständige Reichen-Liste der Briten, die auch andere Berufsgruppen umfasst, wird am 21. April veröffentlicht. (dpa) 042

Foto: WENN.com