Montag, 15. April 2013, 9:39 Uhr

Ein neues Tralala-DSDS mit Helene Fischer und Andrea Berg in der Jury?

Nachdem der ‘Spiegel’ berichtet hatte, dass die RTL-Castingshow ‘Deutschland sucht den Superstar‘ nach zehn Jahren und den in dieser Zeit immer mehr sinkenden Quoten ernsthaft auf den Prüfstand stellen wolle, könnte aus der Sendung womöglich eine Schlagersendung werden. Die ‘Bild’-Zeitung kolportiert: “Jetzt soll Schlagermusik die ‘DSDS’-Fans zurückholen!”

Dem Blatt zufolge setzte Oberjuror Dieter Bohlen (59) auf “deutsche Töne”. Außerdem würde der Produzent, verantwortlich fpr den letzten großen Erfolg von Andrea Berg (47), auch genau diese Sängerin und Helene Fischer (28) in der Jury sehen.

Das Blatt zitiert einen Mitarbeiter des Senders: “Bohlen hat clever erkannt, welches Potenzial wieder im Schlager steckt.”

In den letzten Jahren wurden immer ganz bewußt junge Schlagerküken in die Sendung gedrückt und hatten Erfolg. Derzeit ist es Beatrice Egli (siehe Foto oben), zuvor waren es u.a. Kristof Hering, Norman Langen, Thomas Karaoglan und Vanessa Neigert.

Immer mehr deutschsprachige Internetradiosender spielen inzwischen ausschließlich Schlager. Soviel steht fest: Bei DSDS bleibt es spannend.

Fotos: RTL/Stefan Greegrowius, WENN.com. ‘Alle Infos zu ‘Deutschland sucht den Superstar’ im Special bei RTL.de.