Sonntag, 21. April 2013, 12:20 Uhr

One Direction: Debbie Harry ist mit Cover von "One Way Or Another" zufrieden

One Direction erhalten für ihren Song ‘One Way Or Another (Teenage Kicks)’ Lob von Blondie.

An der Wohltätigkeits-Single der Boyband – die den Blondie-Hit ‘One Way Or Another’ aus dem Jahr 1979 und den Song ‘Teenage Kicks’ der Band The Undertones vereint – fand neben den Fans auch bei Blondie-Sängerin Debbie Harry Gefallen.

“Ich war mit der Version von One Direction zufrieden – ich fand, dass sie es gut gemacht haben”, lobt Harry im Interview mit der Zeitung ‘Daily Star’. “Einen Mix von unserem Lied zu machen, indem man es mit dem Undertones-Titel zusammentut, war total angebracht.”

In der Art und Weise, wie One Direction das Projekt angegangen sind, erkennt Harry derweil die Herangehensweise ihrer Band wieder. “Die Aufnahme von One Direction hatte eine ähnliche Stimmung wie unsere frühen Cover-Versionen. Sie scheinen gute Burschen zu sein”, urteilt die 67-Jährige.

Ihre Meinung zur Musikindustrie im Allgemeinen viel zuletzt deutlich negativer aus. So bemerkte sie kürzlich, dass sie die Branche für “schon ruiniert” halte. “Computer und das Internet und das Runterladen von Songs haben die Musikindustrie und alles, wofür Künstler früher arbeiteten, ruiniert”, beschwerte sich Harry damals. (Bang)

Fotos: SonyMusic, WENN.com