Mittwoch, 24. April 2013, 17:25 Uhr

Gwyneth Paltrow wurde zur "schönsten Frau der Welt" gekürt

Gwyneth Paltrow wurde vom ‘People’-Magazin zur schönsten Frau der Welt (World’s Most Beautiful Woman) gekürt.

Die blonde Schauspielerin darf sich laut der US-amerikanischen Zeitschrift zu den bestaussehenden Menschen auf diesem Planeten zählen, zu denen hinter Paltrow auch Amanda Seyfried, Zooey Deschanel, Jennifer Lawrence, Jane Fonda und ‘Django Unchained’-Darstellerin Kerry Washington gehören. Kelly Rowland, Halle Berry, Drew Barrymore und Pink konnten sich ebenfalls einen Platz in der Liste der Schönen sichern.

Für ihre Kinder Apple (8) und Moses (7) ist Paltrow derweil nur Mama, wie sie dem Magazin gesteht. “Zu Hause trage ich Jeans und ein T-Shirt. Make-up trage ich nicht wirklich”, so die 40-Jährige.

Auch ihrem Gatten, Coldplay-Sänger Chris Martin, ist sie von ihrer unglamourösen bekannt. “Er macht darüber gerne Witze”, enthüllt sie. “Wenn ich mich herausgeputzt habe, sagt er: ‘Oh wow! Da ist ja Gwyneth Paltrow!’ Er ist nämlich dran gewöhnt, mich in Schlabberhose und mit ungekämmtem Haar zu sehen.”

Jung und fit hält sich die Oscar-Preisträgerin derweil mithilfe eines strengen Sport-Regimes. Dabei sei Disziplin der Schlüssel zum Erfolg. “Als ich anfing, dachte ich: ‘Ich werde das niemals gut können. Das ist ein Albtraum!’ Aber inzwischen ist es wie Zähneputzen – ich mache es einfach.”

Während Paltrow von ‘People’ zur schönsten Frau ernannt wurde, wurde ihr vom ‘Star’-Magazin jüngst der ungeliebte Titel ‘Meistgehasster Promi’ verpasst. Mit ihrer Spitzenplatzierung schlug sie sogar Kristen Stewart, die im letzten Jahr mit einem Seitensprung Skandal-Schlagzeilen machte. (Bang)

Fotos: WENN.com, People