Donnerstag, 25. April 2013, 16:33 Uhr

Germany's next Topmodel: Feen-Shooting im finsteren Märchenwald

‘Germany’s next Topmodel’ geht heute Abend in eine neue Runde und so schön verziert waren Los Angeles Wälder noch nie – Christine (16, Essen) strahlt in leuchtendem Grün, Maike (19 Köln) in Feuerrot und Marie (16, Lüdenscheid) in kräftigem Pink.

Starfotograf Kristian Schuller inszeniert Heidis Mädchen als mystische Waldfeen hoch oben in der Krone eines uralten Baums. Und welche Fee zeigt heute Abend ihr wahres Gesicht?

Nacht über L.A. Ein verlassener Wald dient als Kulisse für das „Feen“-Shooting mit Starfotograf Kristian Schuller. „Die Klamotten sind nie normal. Es ist immer etwas Angefertigtes“, freut sich Heidi Klum. In märchenhaften Kleidern setzt Schuller die Mädchen in Szene – auf einer Schaukel stehend, an einem Seil hängend. „Du hast diese paar Sekunden“, sagt Luise (18, Rostock), denn länger halten ihre Arme sie nicht in der Höhe. Die langen Schleier der Kleider wehen im Wind, Nebelschwaden umringen die Beine der Mädchen.

„Das werden richtig geile Bilder“, weiß Marie (17, Lüdenscheid). Und Maike (20, Köln) darf sich erneut über ein rotes Kleid freuen … Nicht Mann, nicht Frau. „Was ist das denn?“, fragt Luise (18, Rostock) erschrocken als Transformationskünstler Andre J. auf die Model-Villa zusteuert. Die Wallmähne geflochten, den Vollbart akkurat rasiert, das Minnikleid zu einem Ledergeschirr kombiniert – sein Auftritt ist speziell, seine Mission glasklar. Andre J. soll den Mädchen beibringen in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Und Carolin (20, München) stößt direkt an ihre Grenzen: „Ich mache mich hier nicht zum Affen.“ Was Andre J. davon hält? „She thinks that she is a diva“, sagt er und zieht seine Konsequenzen …

Und dann passiert auch noch das: Luise (18, Rostock) springt wild durch die Straßen, bittet fremde Menschen gemeinsam mit ihr zu singen. Sabrina (21, Sternkrug) flirtet hemmungslos und verteilt ihre Telefonnummer. Marie toppt alle. Selbstbewusst gibt sie Autogramme und verscheucht vermeintliche Paparazzi – auch Touristen genannt: „Oh come on guys, no pictures please!“

Was ist los mit Heidi Mädchen? Erste Star-Allüren?

Unter der herrlich schrägen Überschrift “Rassismus-Verdacht in Klum-Show” macht die Bild-Zeitung heute auf ihrer Online-Seite auf und bemüht ein Zitat aus der Show. Maike (19) soll sich beim Casting für einen Opel-Werbespot “massiv im Ton” vergriffen haben.
Die rothaarige Kandidatin sagte dem Blatt zufolge: “Die suchen ganz typisch deutsche Mädels, weil’s eine deutsche Automarke ist. Die wollen das Auto doch gut verkaufen…”

Die 16 -jährige farbige Lovelyn fühlte sich angegriffen und brach offenbar deswegen gleich in Tränen aus. Kommentar des Blattes: “Riesen-Eklat! Alle Mädels gegen Maike”. Maikes Entschuldigung folgte prompt: “Meine Aussage war absolut nicht fremdenfeindlich gemeint. Meine Formulierung war falsch gewählt – und das ärgert mich im Nachhinein.“

„Germany’s next Topmodel“, Die achte Staffel donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben

Fotos: ProSieben/ Kristian Schuller, Oliver S.