Montag, 29. April 2013, 18:25 Uhr

Nicki Minaj rappt jetzt für Shootingstar Carly Rae Jepsen

Nicki Minaj unterstützt den kanadischen Shootingstar Carly Rae Jepsen auf dem Remix ihrer neuen Single.

Die berühmte Rapperin hat einen Rap-Part für die neue Version des Songs aufgenommen, die noch diese Woche ihrer Premiere feiern soll. “Ich habe es nur am Telefon gehört. Ihr werdet es schon sehr, sehr bald hören”, verrät Jepsens Manager Scooter Braun im MTV-Interview.

“Wenn Carly Rae und Nicki zusammenkommen, machen sie Songs darüber, wie man über Typen hinweg kommt. Immer wenn Mädels Songs darüber machen, wie man über Typen hinweg kommt, scheinen sie es wirklich toll zu machen.”

‘Tonight I’m Getting Over You’ ist bereits die dritte Single-Auskopplung aus Jepsens Album ‘The Kiss’. Nachdem sie mit ‘Call Me Maybe’ weltweit die Charts stürmte, konnte sie mit der Nachfolgesingle ‘The Kiss’ in Deutschland nur auf Platz 64 landen. Trotzdem versicherte sie kürzlich, mehr als nur ein One-Hit-Wonder zu sein.

“Ich glaube, wenn man einen so großen Hit wie ‘Call Me Maybe’ hat, ist es immer eine Herausforderung, wie man das hinter sich lässt und den Leuten zeigt, dass man mehr zu bieten hat”, so die Kanadierin in einem Interview. “Ich bin zuversichtlich, dass ich in der Lage bin, das mit diesem Album oder dem nächsten zu beweisen.” (Bang)

Foto: WENN.com