Mittwoch, 12. Juni 2013, 18:29 Uhr

Lindsay Lohan: Erster öffentlicher Auftritt nach Entzug

Lindsay Lohan will ihren ersten öffentlichen Auftritt nach ihrem Entzug bei der Italien-Premiere ihres Filmes ‘The Canyons’ absolvieren.

Die 26-jährige Schauspielerin befindet sich momentan in der berühmten Betty Ford Klinik in Kalifornien, nachdem sie von einem Gericht zu drei Monaten Behandlung verurteilt wurde. Sobald sie diese hinter sich hat, wird sie am 28. August beim Filmfestival in Venedig wieder über den roten Teppich schreiten – um ihren neuen Streifen vorzustellen. Dies bestätigt Lohans Pressesprecher gegenüber ‘E! News’.

Auf ihrem Twitter-Account schwärmt die Skandalnudel außerdem: “Bin absolut aus dem Häuschen, dass ‘The Canyons’ beim Venice Film Festival Premiere feiert!”

Für den Erotikthriller trat Lohan gemeinsam mit Pornodarsteller James Deen vor die Kamera, während Bret Easton Ellis (‘American Psycho’) das Drehbuch bereitstellte und Paul Schrader Regie führte.

In ‘The Canyons’ stellt Lohan die Freundin eines Filmemachers (Deen) dar, deren Affäre mit einem alten Schauspielkollegen auffliegt. Wann der Film in den Kinos erscheint, ist noch nicht bekannt. (Bang)

Foto: WENN.com