Samstag, 06. Juli 2013, 10:13 Uhr

"Got to Dance": Veronika & Daniel gewinnen die erste Staffel

“Deutschland sollte stolz sein auf seine Tanztalente”, schwärmt Juror Howard Donald.

In einem atemberaubenden Finale bei der ersten Staffel von ‘*Got to Dance’ setzen sich Veronika & Daniel (beide erst 13) mit unglaublich knappen 0,1 Prozent Vorsprung gegen ihre elf Konkurrenten durch und gewinnen 100.000 Euro.

Mit 1,15 Millionen Zuschauern (14-49 Jahre) ist SAT.1 damit, gleichauf mit RTL Marktführer in der sogenannten Prime Time am Freitag. 14,3 Prozent sahen einen Abend mit tänzerischer Kunst in Vollendung. Howard Donald sagte über die Sieger: “Sie sind fantastisch und haben es absolut verdient zu gewinnen. Ich hatte drei Acts in meinem Kopf, ihr wart einerf davon.”

Moderatorin Johanna Klum verkündet auf der Bühne gleich, dass “Got to Dance” im nächsten Jahr fortgesetzt wird.

Das Votingergebnis:

1. Veronika & Daniel (beide 13, Neustadt an der Aisch) – 17,3 Prozent / Howard Donald: “Technically one of the best in the competition.”

2. Dennis Mac Dao (22, Berlin, Foto ganz unten) – 17,2 Prozent / Nikeata Tomphson: “Für mich ist das poetry Emotion, du berührst, aber du faszinierst zugleich.”

3. Ben (24, Wuppertal) & Airdit (30, Düsseldorf, Foto untebn) – 11,7 Prozent / Howard: “Das war eine amazing Performance.”

4. Poppin’ Hood (31, Tübingen) – 10,1 Prozent / Nikeata: “Du bist mein Favorit.”

5. Dancefloor Destruction Crew (5 Tänzer/ 20-30 Jahre, Foto unten) aus Schweinfurt – 9,7 Prozent / Palina Rojinski: “Was ihr uns aufgetischt habt, das war so ein Feuerwerk, wie viel Kraft kann man eigentlich haben?!”

6. S’N’C Kidz (13 Tänzer/ 13-15 Jahre) aus Pforzheim – 8,2 Prozent / Howard: “Was für ein großartiger Opener: Immer cool, immer zusammen, immer besser.”

7. Patrizia Kowalak (26) aus Berlin – 6,6 Prozent / Palina: “Es ist so schön, wenn man sieht, wie du das Tanzen und wie die Bühne dich liebt.”

8. Vadim (13, Bremerhaven) – 6,3 Prozent / Howard: “Du hast eine große Zukunft.”

9. Link2Dance Patchwork (8 Tänzer/ 10-32 Jahre) aus Hannover – 5,6 Prozent / Palina: “Man merkt diesen Willen. Und dieser Wille und diese Liebe zum Tanz hält euch zusammen.”

10. M.I.K. Family (4 Tänzer/ 21-24 Jahre) aus Berlin – 4,5 Prozent / Die Breakdancer zeigen zum Abschluss einmal mehr ihre kraftvollen und akrobatischen Dance-Elemente und bringen das Studio zum Tanzen.

11. Swingin’ Crocs (3 Tänzer/ 25-28 Jahre) aus A-Wien – 2,8 Prozent / Nikeata: “Ihr macht eine einzige Party, ihr seid sehr schnell, präzise – in eurem Metier seid ihr die Besten.”

12. Penguin Tappers (16 Tänzer/ 16-30 Jahre) aus Mannheim – nicht im Zuschauervoting / Nach der unglaublichen “Matrix”-Performance im Halbfinale entführen die Stepper die Zuschauer diesmal in die Welt von “Fluch der Karibik”.

Fotos: ProSieben/Sat.1, Willi Weber