Montag, 22. Juli 2013, 18:07 Uhr

"Avengers 2" mit Mega-Aufgebot gegen Superman-Konkurrenz

Marvel nimmt mit einem aufsehenerregenden Helden-Angebot in ‘Avengers 2’ den harten Konkurrenzkampf für 2015 an.

Gerade erst sorgte nämlich Warner Bros. mit einem echten Paukenschlag für Aufsehen und verkündete einen gemeinsamen Auftritt von Batman und Superman im nächsten Teil von ‘Man of Steel’.

Nun halten die Verantwortlichen von Marvel mit einem Konzept dagegen, dass sich vor den beiden Comic-Megastars nicht zu verstecken braucht. So werden es im zweiten Teil des im letzten Jahr zum finanziell zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten avancierten ‘Avengers’ die Comic-Allstars Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans, siehe Foto) und Thor (Chris Hemsworth) mit dem mächtigen Ultron zu tun bekommen.
Wie Regisseur Joss Whedon auf der Comic Con in San Diego verriet, wird der Streifen die Geschichte des Bösewichts erzählen, dafür allerdings hauptsächlich seine eigene Fantasie spielen lassen.

“Wir machen unsere eigene Version von Ultron”, verkündete der Filmemacher laut ‘Movieweb.com’ und ergänzte: “Wir nehmen im Grunde nur die Elemente des Comics, die wir gebrauchen können und müssen. Eine Menge Material bleibt dabei links liegen.”

Zudem werde der zweite Teil des Erfolgsprojektes “etwas düsterer” als der erste Film, “schon weil Ultron dabei ist”. Außerdem gebe es “ein Science-Fiction-Thema, das in dem anderen noch nicht vorhanden war.” Whedon gibt schließlich noch zu bedenken: “Nichts kann aus dem Comic kann exakt übertragen werden, insbesondere Ultron nicht”, der nach Aussage des Regisseur eventuell auch aus einem der schon bekannten Avengers heraus erwachsen sein könne.

‘The Avengers: Age of Ultron’ wird voraussichtlich gegen Ende April in die Kinos kommen. Konkurrent ‘Man of Steel 2’ wird vermutlich in etwa zur gleichen Zeit ins Rennen geschickt und erneut mit Henry Cavill als Superman um die Gunst der Kinogänger kämpfen. Wer den Part von Batman übernimmt ist allerdings noch nicht geklärt. Gerüchte, ‘Dark Knight’-Darsteller Christian Bale könnte ein Comeback als düsterer Rächer feiern, können nach der Absage des Oscar-Gewinner (‘The Fighter’) jedenfalls praktisch ausgeschlossen werden. (Bang)

Foto: WENN.com