Samstag, 27. Juli 2013, 10:26 Uhr

Ben Foster soll den Hochleistungs-Hochstapler Lance Armstrong spielen

Der US-amerikanische Schauspieler Ben Foster (32) ist offenbar in Gesprächen, um den bis auf die Knochen blamierten Doping-Radrennfahrer Lance Armstrong (41) in einem neuen Biopic darzustellen.

Der britsche Regisseur Stephen Frears (The Queen) hat bereits einen Vertrag für die Produktion des Streifens unterzeichnet, Foster gilt als Spitzenkandidat, in dem Projekt die Hauptrolle des Hochleistungs-Hochstaplers zu übernehmen.

Ben Foster spielte von 2003 und 2005 u.a. in der Serie ‘Six Feet Under – Gestorben wird immer’ mit. Danach war er u.a. zu sehen in ‘X-Men: Der letzte Widerstand’ und ‘Contraband’.

Gegenüber Armstrong wurde 2012 eine lebenslange Sperre ausgesprochen. Laut der US-Antidopingagentur USADA seien die massiven Erfolge des Teams US Postal und von Lance Armstrong nur unter massivem Einsatz von Dopingmitteln erreicht worden. Ein Skanfsal, den es in dieser Größenordnung zuvor in der Sportgeschichte noch nicht gegeben hatte.

Auch der Dokumentarfilmer Alex Gibney plant einen Film über die verlogene Karriere von Armstrong. Zuletzt hieß es, dass auch ‘Star Trek’-Regisseur J.J. Abrams einen Film über Armstrong drehen wolle.

Foto: WENN.com