Samstag, 27. Juli 2013, 18:50 Uhr

Kult-Trio TLC: Spielfilm über ihre Karriere kommt - Hier ist der Trailer

Die beiden verbleibenden Mitglieder von TLC, Tionne Tenese „T-Boz“ Watkins (43) und Rozonda „Chili“ Thomas (42), wissen definitiv wie man halt polarisiert.

Nachdem sie anlässich ihres 20-jährigen Bandbestehens ihren Megahit von 1995 „Waterfalls“ nochmal neu aufgelegt und die Rap-Parts des verstorbenen Band-Mitglieds Lisa „Left Eye“ Lopes von einer anderen Künstlerin haben “einrappen” lassen, gibt es jetzt den nächsten Aufreger!

In den USA kommt im Oktober der Spielfilm “CrazySexyCool: The TLC Story,” raus, der die Karriere von TLC – einer der wichtigsten Girlgroups aller zeiten- nacherzählt und näher beleuchtet.

Die Schauspielerinnen, die sie spielen werden, haben Chili und T-Boz selbst gecastet,  darunter Keke Palmer als “Cili”, Drew Sidora als ‘”T-Boz”. Bei der Wahl für die Mimin ihrer verstorbenen Bandkollegin Left Eye haben sich die beiden für die 23-jährige Rapperin Lil Mama entschieden, die dank dem guten Make-Up-Team Lisa Lopes täuschend ähnlich sieht.

Den Trailer zum Film gibt es jetzt.

Jedenfalls haben die verbliebenen TLC-Mitglieder jetzt erklärt, dass sie mehrere Auftritte spielen wollen und als „Goodie“ für ihre Fans soll Lil Mama mit ihnen auftreten und Left Eyes Parts in den Songs übernehmen. Sie soll quasi für unbestimmte Zeit zum Bandmitglied werden und das verstorbene Mitglied ersetzen! Choreographie und Texte kennt Lil Mama ja jetzt durch die Dreharbeiten.

Ganz schön makaber oder eher clever? Ersteres sehen auch viele Fans so und ätzen im Netz: “Wie kann man sich nur so für Geld verkaufen?! Haben die beiden denn keinen Respekt vor Left Eye?!“ (DA)