Sonntag, 28. Juli 2013, 16:58 Uhr

Ryan Gosling: Spielt er bei "Star Wars: Episode VII" mit?

Ryan Gosling wird nicht im nächsten Teil der ‘Star Wars’-Saga zu sehen sein.

Kürzlich aufgekommene Gerüchte besagten, der Hollywood-Star sei zusammen mit seinem jüngeren Kollegen Zac Efron für das Leinwand-Spektakel gewonnen worden. Nun allerdings dementiert ein Vertreter des ‘Drive’-Darstellers in einer Email das Engagement, wie die ‘Huffington Post’ berichtet. “Das ist nicht wahr”, soll es in dem Schreiben schlicht heißen.

Noch kein Kommentar kam derweil aus dem Lager von Zac Efron. Ob die Spekulationen um den Kalifornier, der mit Disneys ‘High School Musical’ und ’17 Again – Back To High School’ berühmt wurde, stimmen, ist weiter unbekannt.

Sicher ist dagegen, dass dem heißersehnten Streifen ein wahrer Hochkaräter das musikalische Kleid schneidern wird. So konnte der fünffache Oscar-Preisträger John Williams davon überzeugt werden, einen Score für die Produktion zu schreiben. Das Soundtrack-Mastermind komponierte bereits für die letzten drei Teile der beliebten SciFi-Reihe, Episode I bis III, und zählt unter anderen die Scores zu ‘Schindlers Liste’, der ‘Indiana Jones’-Reihe und ‘E.T. – Der Außerirdische’ zu seinen größten Erfolgen.

Die Regie für ‘Star Wars: Episode VII’ übernimmt JJ Abrams. Unter die Schauspieler mischen sich auch die Altstars aus den ersten Teilen des Franchise, Mark Hamill, Harrison Ford und Carrie Fisher. Kinostart soll im Jahr 2015 sein. (Bang)