Montag, 29. Juli 2013, 12:54 Uhr

Katy Perry singt bei Britney Spears im Background

Katy Perry (28) ist Backgroundsängerin bei Britney Spears (31).

Aber keine Sorge, Katie hat nicht etwa beschlossen ihre eigene Karriere an den Nagel zu hängen, um zukünftig nur noch für ihre Kollegen zu singen. Vielmehr hat sich die Musikerin in einen der Songs der einstigen Popprinzessin “hineingeschummelt”.

Britney Spears steuerte ihren Song ‘Ooh La La’ zum Soundtrack des neusten Schlümpfe-Kinofilms bei, was die Musikerin allerdings bis vor Kurzem nicht wusste, auch Katie ist darauf zu hören. Gemeinsam mit Bonnie McKee hat Perry den Track nämlich geschrieben. Dazu erklärte die 28-Jährige Sängerin jetzt im Interview mit ‘E! News’: “Ich und Bonnie haben heimlich ein paar Hintergrund-Vocals für diesen Song gemacht. Hört also vielleicht auf unsere Stimmen!”

Kennengelernt hatten sich Perry und Spears mit dato noch nicht. Erst bei der Filmpremiere des Animationsstreifens In Los Angeles liefen sich die beiden über den Weg. Katie zeigte aber schon vor dem Treffen begeistert von ihrem heimlichen Kollaborationspartnerin: “Ich kann es kaum erwarten, sie zu treffen.” Ob es demnächst dann auch ein richtiges Duett der beiden Pop-Ladys gibt, wollte Parry dann aber nicht verraten und bleibt abzuwarten. (AH)

Fotos: SonyMusic, WENN.com