Dienstag, 30. Juli 2013, 18:45 Uhr

Backstreet Boys geben Gastspiel bei GZSZ

Die Backstreet Boys sind mit über 130 Millionen verkauften Plattenträgern eine der erfolgreichsten Bands der Welt.

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten lassen die Jungs die Herzen von Millionen Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt schneller schlagen. Bei GZSZ feiert die berühmte Band mit Songs aus ihrem neuen Album “In A World Like This” bald ihr TV-Comeback.

Dafür gibt es das “Mauer Flower”-Festival 2.0. Anlass des Festivals im GZSZ-Kult-Club “Mauerwerk” ist wie bereits im letzten Jahr die ganz große Liebe. Pia (Isabell Horn) will dieses Jahr als Organisatorin mit einem besonderen Event John (Felix von Jascheroff) beeindrucken, damit ihre verkorkste Beziehung retten und ihrem Angebeteten große Gefühle zeigen: Pia möchte John einen öffentlichen Heiratsantrag machen!

Ein großes Musik-Highlight mit Mega-Stars vor großem Publikum erscheint ihr da als passende Plattform. Vergangenes Jahr hatte sie beim ersten “Mauer Flower” ihre große Chance noch vertan. Damals wagte John den großen Schritt, griff vor dem Festival-Publikum zum Mikro und hielt um Pias Hand an. Doch Pia verletzte ihn tief, als sie ihm gestand, mit seinem besten Freund Leon während der Auftritte geschlafen zu haben.

Die ganze Festival-Organisation wächst Pia jedoch über den Kopf. So muss sie sogar ihre Wohnung verpfänden, um alles finanzieren zu können. Hinzu kommt ein weitaus größeres Problem: John hat sich den Kopf von der schönen Spanierin Elena Castillo verdrehen lassen. Trotzdem springt er in der größten Not bei den Vorbereitungen ein. Nach dem das Programm steht, haut John allerdings mit seiner neuen Flamme Elena nach Spanien ab und auch Pia flüchtet vor der großen Musik-Party nach Ibiza.

Doch John kehrt überraschend pünktlich zum Festival zurück, weil er nicht mehr vor seinen Gefühlen flüchten kann und auch Pia jettet Heim: Geht Pias Plan auf und gibt es ein Happy End?

Das Festival wird für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Für alle? Zac (Jascha Rust) und Bommel (Merlin Leonhardt) wollen bei der Party des Jahres im Kiez ihr selbstangebautes Marihuana unter das Volk bringen und die große Kohle machen. Haben die beiden Erfolg mit Zacs “Geschäftsidee” oder landen sie im Knast?

Das erste “Mauer Flower”-Festival bei GZSZ wurde im Mai 2012 ausgestrahlt. Anlass damals: Das 20-jährige Jubiläum der Serie. Mit dabei waren Acts wie Mia, Aura Dione, Unheilig und Olly Murs. Auch dabei: Dark Circle Nights (DCK), die fiktive Serien-Band, die bereits in mehreren Folgen Auftritte hatte. Im Dezember 2011 wurde von RTL sogar das DCK-Album “Lost Daughter” zum Download veröffentlicht. Alle Einnahmen wurden dem RTL Spendenmarathon für Kinder in Not gespendet. Ein weiteres Studio-Album mit den DCK-Songs aus GZSZ wird nun pünktlich zur Festival-Ausstrahlung präsentiert.

GZSZ-Star Sila Sahin war übrigens total aufgeregt auf die Idole ihrer Jugend, die Backstreet Boys, zu treffen.

Logistisch war der Dreh wieder eine Meisterleistung der Disposition und vom gesamten Team. Neben dem normalen Story-Pensum wurde jetzt an zwei Tagen knapp 20 Stunden lang mit einer Crew von über 250 Leuten, dem GZSZ-Hauptcast und den Bands gedreht. Das Musik-Highlight des Jahres bei GZSZ, die krummen Drogen-Geschäfte von Zac sowie die Liebesgeschichte um John und Pia sind in drei Folgen (5.331 bis 5.333) ab 31.08. zu sehen: Wie immer um 19.40 Uhr werktäglich bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten auf RTL.

Fotos: RTL/Rolf Basmgartner