Donnerstag, 01. August 2013, 20:38 Uhr

John Travolta und Kirstie Alley drehen wieder zusammen

John Travolta (59) und Kirstie Alley (62) machen wieder gemeinsame Sache.

So wie einst in der Filmreihe “Kuck’ mal, wer da spricht” werden die beiden Hollywoodstars wieder gemeinsam vor der Kamera stehen. John soll nämlich in der gleichnamigen Sitcom ‘Kirstie’ eine Gastrolle übernehmen.

Wie ‘Entertainment Weekly’ berichtet, möchte der 59-Jährige Star nämlich wieder in Comedy-Fach wechseln und hofft so, sein Image wieder aufpolieren zu können. In letzter Zeit hatte der Schauspieler nämlich eher mit diversen Gerichtsstreitigkeit und allerlei unschönen Geschichten für Schlagzeilen gesorgt. Das soll sich nun ändern.

“John möchte die Herzen seiner Fans zurückgewinnen, indem er wieder Comedy macht”, so eine Insider. “Er hofft, wenn er den Macho spielt der Kirsties Charakter datet, wird es ihm möglich sein, einige Dinge vergessen zu machen.”

In der Vergangenheit hatte es immer wieder Spekulationen über die angebliche Homosexualität der Filmstars gegeben und auch von sexueller Belästigung war die Rede. So hatten zwei Masseure von Travolta behauptet, er habe von ihnen Dienste verlangt, die deutlich über eine Massage hinausgingen. John zahlte angeblich 84.000 US-Dollar Schweigegeld, um einer Klage zu entgehen. Auch von Scheidung war immer wieder die Rede.

Außerdem ist der Schauspieler einer der bekanntesten Vertreter der umstrittenen Glaubensgemeinschaft Scientology.

Ob die neue Rolle die Skandale aber wirklich in den Schatten stellen kann, ist fraglich. John freut sich jedenfalls auf die Dregarbeiten, die Ende des Monats beginnen sollen: “Ich bin total aufgeregt, wieder mit Kirstie zusammen zu arbeiten und freue mich auf die fantastischen Talente in dieser Show. Es ist immer ein Vergnügen, von Menschen umgeben zu sein, die man sowohl persönlich als auch beruflich sehr respektiert.” (AH)