Donnerstag, 01. August 2013, 11:32 Uhr

Promi-Tätowierer "Tattoo Krause“: "Eine richtig harte Sau ist Sarah Connor"

Tattoo Krause war bei der Radio-Energy Morgensendung “Toastshow’ zu Gast (auf unseren Fotos mit die Energy-Moderatoren Söhnlein B., Sarah und Toastshow-Praktikant Gregor) und hatte Interessantes über einige seiner berühmten Kunden erzählt.

Daniel Krause (Studiobesitzer, Buchautor,und Gaststar bei „Berlin – Tag & Nacht“ zu sehen) sagte u.a.: „Also besonders aufgeregt war Detlef D Soost. Der war damals frisch zusammen mit der Kate Hall und dann gabs dann die ganze Zeit Bildchen von seiner neuen Frau, der war wirklich aufgeregt”

“Eine richtig harte Sau sei Sarah Connor, verriet Danirel. “Die zuckt nie, die schreibt mit zwei Handys dabei SMS, da habe ich mich schon gewundert, dass da nichts kommt. Das erste Mal aufgeregt war die, als ich ihr die Tätowier-Maschine in die Hand gedrückt habe. “

Die Prominenten dürften ja bei ihm immer ihre Unterschrift aufs Bein tätowieren “und da hat sie dann erst gezittert. Sarah ist ja Tattoo-krank, die meisten kennen nur ihre chinesischen Zeichen auf der Wirbelsäule, aber sie hat überall Tätowierungen, auf den Rippen, auf den Füßen, überall. Sarah ist eine sehr liebe Frau, sie ist sehr emotional und verarbeitet alles über Tätowierungen. Sie kam als letztes zu mir, da wollte sie den Namen von Terenzi weg haben und witzig war, dass sie am selben Tag gleich den Namen von ihrem Neuen drauf haben wollte. Das steckt in der Frau drin, die ist so emotional und sagt `ich lieb den, ich will das jetzt´ und dann muß das mit jeder Konsequenz gemacht werden.”

Als nächstes seien die Geissens dran, verriet Tattoo-Krause: “Ich tätowiere die Carmen. Ich habe noch keinen Plan, was es wird. Sie hat ja schon Tattoos, ich weiß auch wo, denn ich habe Carmen Geiss schon auf ihrer Yacht getroffen. Laßt euch überraschen, ich werde ein Foto davon machen, es ist auf jedenfall keine Stelle, die man sofort sieht, auch nicht im Bikini.“

Fotos: Energy, WENN.com