Freitag, 02. August 2013, 19:51 Uhr

Casper ist wieder da: Das ist sein neues Video "Im Ascheregen"

Casper ist ein musikalischer Grenzgänger. Sein letztes Album „XOXO“ mischte die Karten im HipHop-Game neu und vitalisierte ein stagnierendes Genre.

Casper

Und was jetzt passiert, wird wieder ganz anders: Am 27. September erscheint mit ‘Hinterland’, das langerwartete dritte Soloalbum von Casper.

‘Im Ascheregen’ ist der Album-Opener und ist die erste Single aus ‘Hinterland’. Ein gewaltiges Monstrum von einem Song, das von einem Klavier, Paukenschlägen und majestätischen Bläsern eingeleitet wird. Man merkt: Casper lässt sich Zeit, die Dinge zum Wirken zu bringen. Das Intro baut sich mit maximalem Gespür für Dynamik immer weiter auf, steigert die Intensität ins Unermessliche. Und dann kommt Caspers einmalige Stimme: »Und wieder von vorn, Fuß aufs Gas/ In ein gutes Jahr/ (…) Weg von immer nur Leben ohne Riesengefahren«, rappt er unter anderem – und hat damit die wesentliche Maxime seines neuen Albums auf den Punkt gebracht.

Auf seiner neuen Single ‘Im Ascheregen’ erzählt der gebürtige Halbamerikaner Casper eine seiner typischen Geschichten, die in diesem Land außer ihm keiner erzählen kann, schon gar nicht im HipHop. Weil Deutschland für solche Geschichte eigentlich zu eng ist. Ein Epos von einem imaginären Provinzkaff, das zu klein und zu grau für Leute mit Visionen ist. Der Protagonist der Single ist ein Rebell, der sich auflehnt, die Stadt in Flammen setzt und hinter sich lässt. Den Ausbruch aus den Konventionen und die Hoffnung auf ein besseres Leben hat der Erneurer Casper verinnerlicht. Auch er hat das Alte hinter sich gelassen und das Neue umarmt. herausgekommen ist ein Wahnsinnshammer von einer Single, die die Vorfreude auf ‘Hinterland’ ins Unermessliche steigert.