Freitag, 02. August 2013, 20:15 Uhr

Miley Cyrus will ihr Album vorab im Internet veröffentlichen

Miley Cyrus will ihr neues Album “leaken”.

Die große Vorliebe der Sängerin, ihre Fans zu überraschen, jagt ihrem Plattenlabel ab und zu ordentlich Angst ein: Die 20-Jährige deutet nämlich immer wieder an, eventuell Lieder ihres vierten Studioalbums vor der offiziellen Veröffentlichung der Platte preiszugeben. “Wir könnten es einfach leaken”, so Cyrus im Interview mit dem britischen TV-Sender ‘4Music’. “Das versuche ich immer. Ich erschrecke mein Label dauernd, weil ich meine ganze Platte jetzt sofort im Verkauf haben will. Ich bin bereit, sie Leute hören zu lassen.”

Auch wenn sie ihren Anhängern gerne die neuen Songs vorspielen würde, hält sie gerne geheim, mit wem sie darauf zusammengearbeitet hat, um ihre Fans zu überraschen. Eine Überraschung gelang ihr auch mit der ersten Single-Auskopplung ‘We Can’t Stop’. ” Was überraschend war, als ‘We Can’t Stop’ erschien, war, dass die Leute darauf nicht vorbereitet waren und so soll es sein.”

Das Werk hat bisher zwar noch keinen Namen, soll aber auf jeden Fall noch in diesem Jahr erscheinen. Erst vergangene Woche verriet Cyrus im Interview mit ‘Blick.ch’ ihr großes Ziel als Sängerin: “Ich möchte eine dieser Künstlerinnen sein, die für immer in Erinnerung bleiben. Ich möchte so berühmt werden wie Michael Jackson.” (Bang)

Foto: WENN.com