Freitag, 02. August 2013, 16:31 Uhr

Robert Pattinson: "Sexuelle Spannung" mit Sarah Gadon

Robert Pattinson hat offenbar eine neue Flirt-Partnerin gefunden.

Robert Pattinson: "Sexuelle Spannung" mit Sarah Gadon

Wie ein Nahestehender berichtet, ist der ‘Twilight’-Charmeur bei Dreharbeiten zum Film ‘Maps To The Stars’ Leinwandkollegin Sarah Gadon nähergekommen, wobei es bereits “geknistert” haben soll. Mittlerweile treffen sich die beiden Stars, die sich 2011 am Set von ‘Cosmopolis’ kennenlernten, sogar nicht mehr nur aus beruflichen Gründen.

“Sie verbringen abends Zeit miteinander, wenn die Arbeit am Set beendet ist”, verrät der Bekannte dem amerikanischen ‘OK!’-Magazin. “Sie sind sich sehr nahe gekommen. Ach?

Wenn es Drehpausen gibt, sitzen sie oft zu zweit zusammen und quatschen. Sarah ist sehr interessiert an Kunst und Literatur, was Rob großartig findet. Sie reden sogar über englischen Fußball, weil sie die Spiele guckt. Sie haben eine Menge gemeinsam.”

Sarah Gadon

Es scheint also ernster zu werden zwischen den beiden Turteltauben, was nach Meinung des Insiders “frischen Wind” für Pattinson nach dessen schwerer Trennung von On-/Off-Freundin Kristen Stewart bringt. “Die beiden sehen aus wie ein wirklich süßes Paar”, ergänzt der Informant gegenüber der Zeitschrift. Sogar von einer “sexuellen Spannung” berichtet er derweil.

Allerdings sind solche angeblichen Liebesgeplänkel an Filmsets bevorzugtest Futter für Klatschblätter. Und zumeist stellen sie iuch vor allem als eins heraus: Als unwahr.

Im Mai hatte Pattinson seine Ex Stewart nach vier Jahren Beziehung verlassen, nachdem sie wieder Kontakt zum Regisseur Rupert Saunders aufgenommen hatte. Mit diesem hatte sie im letzten Jahr eine Affäre, die ihr Pattinson zunächst noch verziehen hatte. (Bang)

Fotos: WENN.com