Montag, 05. August 2013, 8:52 Uhr

Lindsay Lohan verbannt den Alkohol aus ihrem Leben

Lindsay Lohan will jeglichen Alkohol aus ihrem Umfeld verbannen.

Lindsay Lohan verbannt den Alkohol aus ihrem Leben

Die skandalbehaftete Schauspielerin, die gerade erst aus einer erzwungenen 90-tägigen Entziehungskur entlassen wurde, ist derart bestrebt, auf dem richtigen Weg zu bleiben, dass sie sämtlichen Alkohol, der ihr gefährlich werden könnte, entfernen ließ.

So habe die 27-jährige gerade sogar die Minibar in einem Hotelzimmer in Beverly Hills leeren lassen, bevor sie wegen des Inhalts während ihres Aufenthalts noch in Versuchung kommen könnte. Das berichtet das Promi-Magazin ‘TMZ’.

Zudem habe Lohan ihre Mutter gebeten keine alkoholischen Getränke im Haus aufzubewahren, wenn sie zu Besuch kommt.

Verantwortung für ihre saubere Zukunft hat die ‘Scary Movie 5’-Darstellerin, die aufgrund des Verstoßes gegen Bewährungsauflagen zu dem Entzug verdonnert wurde, erst kürzlich übernommen, als sie sich einen persönlichen Coach engagierte, der ihr in der ersten Zeit nach dem Entzug helfen soll, nüchtern zu bleiben. Dies sei laut ihrer Anwältin Shawn Holley sogar ihre eigene Idee gewesen.

Derweil hatte die Klinik, in der Lohan ihren Entzug beendete, nahegelegt, sie könne ihre Behandlung auch noch ausweiten. Gerichtlich angeordnet sind dagegen nur noch drei Therapiesitzungen pro Woche. (Bang)

Foto: WENN.com