Montag, 05. August 2013, 20:36 Uhr

Macaulay Culkin will sich mit neuer Freundin als Musiker versuchen

Macaulay Culkin (32) hat offenbar eine neue Freundin und will sich außerdem ein zweites Karrierestandbein aufbauen.

Der einstige Kinderstar hat jetzt Rockmusikerin Jordana “Binki” Shapiro in sein Loft in Soho einziehen lassen. Nachdem die sich von Musiker Adam Green, einem Freund des 32-Jährigen, getrennt hatten, sollen sich Macauly und Jordana näher gekommen sein und offenbar hat seine neue Freundin ihn auch dazu inspiriert, sich beruflich zu verändern. Der Schauspieler will sich nun auch als Musiker versuchen.

Freunde des gestrauchelten Hollywoodstars machen sich jedoch Sorgen und befürchten, die Beziehung könnte ihm noch mehr Ärger einhandeln. So soll es bereits den ersten Zoff zwischen den beiden gegeben haben. Ein Kumpel verriet jetzt: “Binki war mal mit Macs gutem Freund Adam Green von der Band ‘The Moldy Peaches’ zusammen. Sie und Adam haben eine Band gegründet, aber es wurde kompliziert, weil Mac als Backgroundsänger mitmachen wollte.”

Der “Kevin allein zu Haus”-Darsteller will offenbar unbedingt ins Musikgeschäft wechseln, hat dafür sogar Gesangsunterrichte genommen. Doch so ganz will das wohl noch nicht klappen: “Er kann keinen Ton halten. Er ist einfach nicht gut genug, um das professionell zu machen und die beiden wissen das. Mac hatte einen riesigen Streit mit Binki und Adam. Er schrie sie an: ‘Ich bin ein verdammt guter Sänger! Ich nehme seit fast zwei Jahren Unterricht!’ Binki befürchtet, dass Mac wieder zu harten Drogen greifen könnte, wenn sie ihn nicht als Backgroundsänger nehmen.”

In den 90er Jahren wurde Macaulay Culkin mit den Filmen “Kevin allein zu Haus” und “Kevin allein in New York” zum gefeierten Kinderstar. Später machte weniger mit seinen Schauspielkünsten als mit seinen Drogeneskapaden Schlagzeilen.

Fotos: WENN.com, Listal