Montag, 05. August 2013, 21:29 Uhr

Rihanna will erstmal niemanden mehr kennenlernen

Rihanna (25) möchte wohl doch erstmal Single bleiben.

Rihanna will erstmal niemanden kennenlernen

Nach der Trennung von ihrem zur Gewalt neigenden On/Off/On-Boyfriend Chris Brown (23) hat die Sängerin den Männern offenbar erst einmal abgeschworen und will sich lieber auf ihre Arbeit und sich selbst konzentrieren.

Zurzeit braucht die aus Barbados stammende Schönheit offenbar eine Pause von den Kerlen. “Sie will derzeit nicht unbedingt jemanden kennenlernen”, verriet jetzt ein vermeintlicher Insider gegenüber ‘Hollywoodlife’.

Außerdem habe die Musikerin auch gar keine Zeit für einen neuen Freund. “Sie ist derzeit noch auf Tour. Sie hat nur einen Monat, um sich davon zu erholen. In dieser Zeit will sie aber keine Dates haben oder irgendeine komplizierte Geschichte mit einem Typen anfangen”, so der Informant.

Rihanna sei aber auch ohne Lebenspartner vollauf zufrieden. “Sie hat keine Problem damit. Sie braucht keinen Mann”, erklärt die Quelle. Die Zeit nach ihrer Tournee will sie sich unterdessen mit anderen vergnüglichen Dingen vertreiben. So heißt es weiter: “Sie will ein wenig shoppen gehen, während ihrer kurzen Pause. Das wird sie beschäftigen und sie davon abhalten, sich wieder irgendwelchen Ärger einzuhandeln.” (AH)

Foto: WENN.com