Dienstag, 06. August 2013, 19:50 Uhr

Jay Z lässt fette Prämien für seine Mitarbeiter springen

Rapper Jay Z (43) zeigte sich jetzt von einer äußerst großzügigen Seite.

Jay Z lässt fette Prämien für seine Mitarbeiter springen

Der millionenschwere Musiker bedankte sich auf seine Art bei seinen Mitarbeitern für deren harte Arbeit und zahlte jedem Einzelnen nun einen ziemlich üppigen Bonus.

Ganze 50.000 US-Dollar gab es für jeden aus dem Team des HipHop-Stars, der gerade erst sein 12. Studioalbum ‘Magna Charta… Holy Grail’ auf den Markt gebracht hat.

Ein Angestellter des Rap-Moguls enthüllte jetzt gegenüber dem Star-Magazin: “Vor kurzem hat er jedem von uns einen 50.000-Dollar-Bonus gezahlt, von seinen Assistenten bis hin zum kleinsten Mitarbeiter. Außerdem hat er versprochen, dass es zu Weihnachten einen weiteren Bonus gibt.”

Damit dürfte Jay Z nun wohl auf der Liste der beliebtesten Arbeitgeber ziemlich weit oben rangieren. Dem Musiker ist es wichtig, dass auch seine Mitarbeiter teilhaben an seinem Erfolg, schließlich wäre er wohl ohne sie nicht da, wo er heute ist. So erklärt der Insider weiter: “Er ist extrem großzügig – viele Stars sind total geizig, wenn es ums Geschäft geht. Er weiß, wenn seine Angestellten glücklich sind, kommt das auch ihm zugute. Er will dass alle Spaß haben mit dem Geld.”

Bei so einem spendablen Chef, will man doch gleich eine Bewerbung abschicken. (AH)