Dienstag, 06. August 2013, 17:25 Uhr

Kim Kardashian: Eigene Babykollektion schon in der Mache?

Kim Kasrdashian will wieder durchstarten.

Kim Kardashian: Eigene Babykollektion schon in der Mache?

Eigentlich hätte man zuvor Wetten abschließen sollen, wann es soweit ist, denn angeblich will die berühmte Ich-Darstellerin nach der Geburt ihrer ersten Tochter North West – wen wunderts –  eine Babykollektion herausbringen. Noch hat sich die frischgebackene Mama aus der Öffentlichkeit gänzlich fern gehalten, doch wenn sie erst einmal den Schritt vor die Tür gewagt hat, will die tüchtige Geschäftsfrau wieder für Aufmerksamket sorgen.

Designer Lloyd Klein, ein Freund von Kim,  verriet nun, dass der TV-Star neben der herkömmlichen Modekollektion auch eine für Babys herausbringen will. Gegenüber ‚New York Daily News’ erklärte er: „Ich bin mir sicher, das sie mit einer Babykollektion ankommen wird.“

Außerdem kann sich der Designer gut vorstellen, dass Baby North West doch das perfekte Model und Gesicht der Kollektion abgeben wird.

Ob die Babylinie eine Kooperation mit Klein wird, der nämlich auch Babyklamotten designt, ist nicht bekannt, doch er weiß, dass dies eine Goldgrube werden kann: „Sie trug eins meiner Kleider, vor nicht all zu langer Zeit und es war ausverkauft, auf der ganzen Welt, auch im mittleren Osten.“

Doch bevor es zu einer Babymodelinie kommen kann, muss Kim Kardashian erst einmal wieder das Haus verlassen. Es wird gemunkelt, Kim habe ein wenig Probleme damit, die Babypfunde loszuwerden und vielleicht sei dies der Grund für das ewige Versteckspiel. Eine Quelle berichtete gegenüber ‚Hollywoodlife.com’: „Sie verlor ein wenig an Gewicht, als sie anfing zu stillen, aber ihr fällt es schwer die zusätzlichen Babypfunde loszuwerden.“ (TT)

Foto: WENN.com