Mittwoch, 07. August 2013, 14:52 Uhr

Jeanette Biedermann will Kinder und Karriere

Jeanette Biedermann will zwar Kinder, aber trotzdem auch Karriere machen.

Im RTL-Interview spricht die Sängerin über ihren Wunsch Mutter zu werden, erklärt aber auch, unbedingt wieder ins Musikgeschäft einsteigen zu wollen. “Unten hier bei unserem Italiener läuft die ganze Zeit so ein kleiner süßer Drops rum, der ist so putzig, dass ich am liebsten sagen würde, wollen wir’s nicht einfach gleich nachher nach’m Kaffee machen? Aber so schnell geht das ja leider nicht”, so Jeanette Biedermann, die seit Juli letzten Jahres mit dem Gitarristen Jörg Weißelberg verheiratet ist.

Nachdem es in letzter Zeit relativ ruhig um die frühere ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’-Darstellerin wurde, ist sie jetzt bereit, mit neuem Elan durchzustarten. Ihre Solokarriere hat sie derweil zu Gunsten ihrer neuen Band Ewig auf Eis gelegt. Dass ihr Gatte Teil der Band ist, stellt für Biedermann jedoch kein Problem dar. “Wir sind, wenn wir hier im Studio sitzen, in aller erster Linie drei Freunde, und das spielt dann keine Rolle, ob wir jetzt verheiratet sind oder nicht”, versichert sie. “Wenn man verheiratet ist, gibt das nochmal einen anderen Zusammenhalt, weil man ja von der obersten Instanz verbunden ist.”

Im Privatleben spielt Musik bei den beiden dagegen immer eine Rolle, wie sie vor einiger Zeit im Magazin ‘IN’ verriet: “Das kann man schwer trennen. Musik ist unser Leben, unsere Leidenschaft, unsere Berufung. Es ist etwas Wunderschönes, das wir auf keinen Fall abstellen wollen.” (Bang)

Foto: WENN.com