Mittwoch, 07. August 2013, 11:14 Uhr

Kelly Brook: Liebes-Aus mit Rugby-Beau nach Seitensprung?

Kelly Brook (33) ist offenbar nicht mehr mit ihrem Freund Danny Cipriani zusammen.

Nachdem die britische Schönheit eindeutige SMS von anderen Frauen auf dem Handy des Liebsten fand, schickte sie den 25-Jährigen Rugby-Profi nun in die Wüste, wie der Sportler selbst in der Zeitung ‘The Sun’ zugegeben haben soll. Dabei hadert er anscheinend stark mit seinem Verhalten: “Ich kann nicht glauben, was ich getan habe”, wird er in dem Blatt zitiert.

Ein Freund ergänzt gegenüber der Publikation: “Danny ist absolut am Boden zerstört. Er will nur Kelly zurück.”

Das Paar hatte nach einer früheren Trennung erst in diesem Jahr wieder zueinander gefunden. Brook, die in der Vergangenheit mit Jason Statham liiert war und 2005 vom ‘FHM’-Magazin zur “Sexiest Woman in the World” gekürt wurde, musste nun aber mit Schrecken feststellen, dass ihr Lebensgefährte über Monate hinweg versaute Nachrichten und Bilder an fremde Frauen schickte.

Erst letzte Woche hatte Brook noch Fotos via Instagram gepostet, auf denen das Paar beim glücklichen Griechenland-Urlaub zu sehen ist. Diese hat die ‘Piranhas 3D’-Schauspielerin nun allerdings entfernt.

Derweil konnte die Zeitung auch eine der Damen auftreiben, mit der Cipriani in SMS-Kontakt gestanden haben soll. So berichtet eine Frau namens Stacey Simcox, dass die Botschaften mit der Zeit immer versauter wurden: “Am Anfang war er nur freundlich und sehr nett. Er fragte, wie mein Tag war und wir haben einfach ein bisschen gechattet. Aber nach ein paar Wochen wurde es richtig schmutzig. Er schrieb mir, was er mit mir machen wollte und bat mich um ein Sex-Treffen.”

Brook und Cipriani kamen erstmals 2008 zusammen, trennten sich 2010 aber vorläufig wieder. Brooks Kontrahentin Katie Price, die ebenfalls kurz mit Cipriani zusammen war, hatte bereits kürzlich behauptet, er würde ihr noch immer Nachrichten schreiben. (Bang)

Foto: WENN.com