Donnerstag, 08. August 2013, 20:19 Uhr

Robert Pattinson: Gab er Riley den Laufpass?

Robert Pattinson (27) hat seiner angeblichen neuen Flamme Riley Keough (24) offenbar den Laufpass gegeben – und das seiner Ex Kristen Stewart (23) zuliebe.

Wie es aussieht, hat der Hollywoodbeau noch immer Gefühle für seine Verflossene. Um Kristen nicht zu verletzten, wie es heißt, hat er jetzt offenbar sogar Elviy Presleys Enkelin Riley in den Wind geschossen, die selbst auch mit Stewart befreundet ist.

Ein vermeintlicher Insider wusste jedenfalls gegenüber ‘Hollywood Life’ zu erzählen: “Rob will nicht einer von diesen Typen sein. Er möchte nicht, dass die Leute denken, dass er Kristen eine Freundin wegnimmt.”

Pattinson wolle Abstand zu Kristen gewinnen, weil er es satt hat, immer über die Beziehung zu ihr definiert zu werden. “Er hat Kristen geliebt und wird sie nie aus den Augen verlieren, aber er möchte nicht über sie definiert werden”, erklärt die Quelle und fügt hinzu: “Wenn er mit Riley ausgeht, würde er immer wieder mit Kristen in Verbindung gebracht werden.”

Außerdem habe der Twilight-Star derzeit auch mehr als genug um die Ohren und keinen Kopf für eine neue Liebe. So heißt es weiter: “Rob hat einen straffen Terminkalender und ihm steht einfach nicht der Sinn danach eine neue Beziehung anzufangen, vor allem nicht mit jemandem der Kristen nahe steht.”

Nach Abstand gewinnen sieht das aber momentan wohl nicht aus. Erst kürzlich war der Schauspieler dabei gesichtet worden, wie er heimlich seine Ex in ihrem Haus besucht hatte. Angeblich wollen die beiden es nun doch noch einmal miteinander versuchen.

Und die Geschichte mit Riley dürfte vor allem eine Geschichte mit reichlichen Luftblasen sein. (AH)

Foto: WENN.com