Freitag, 09. August 2013, 18:23 Uhr

Deadmau5: "Lady Gaga ist eine Idiotin, die einen Mythos zerstört"

Lady Gaga rührt momentan kräftig die Werbetrommel für ihr kommendes Album ‚Artpop’, auch um vorab die erste Singleauskopplung ‚Applause’ zu promoten. Die soll am 19. August veröffentlicht werden.

"Lady Gaga ist eine Idiotin, die einen Mythos zerstört"

Für die exzentrische Sängerin heißt das vor allem, schrille Bilder, wenig Kleidung und viel Haut zu zeigen. Auf Twitter veröffentlichte sie nun ein neues Promobild zum Album.

Und es wäre nicht Lady Gaga, wenn nicht auch dieses Foto etwas kurios daher kommt. Diesmal trägt sie eine Armprothese und einen Gesichtsschutz. Was es genau damit auf sich hat, weiß nur die Gaga selbst.

Dazu schrieb sie: „Ich höre gerade das Album. Ich weiß, das ärgert euch, weil ihr es auch gerne hören wollt. Ich teile diese persönlichen Gefühle, weil ich denke, sollte nun noch ein Monat vergehen, ohne das ich meine Musik abspiele, muss ich meinen Arm abbeißen.“ Bitte, was?

Auf einer Vielzahl weiterer Bilder, unter anderem auch vom Videodreh zu ‚Applause’, die Gaga bisher postete, ist sie wie immer leicht bekleidetet bis ganz splitterfasernackt zu sehen. Natürlich nichts Neues, doch es gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was man auf ‚Artpop’ erwarten kann.

Inzwischen äußerte sich auch Popstar Deadmau5 über Gagas schräges Video mit Performance-Künstlerin Marina Abramovic, von dem wir gestern berichtet haben. Auf Twitter sagte er über den etwas merkwürdigen Clip: “Was zur Hölle ist das? Eine Idiotin, die durch einen Wald herumgeistert und dabei rumheult – und dann solche Geräusche macht? Mythos zerstört!”

Wir möchten Deadmau5 gerne zustimmen. (TT)

Foto: Twitter