Freitag, 09. August 2013, 10:52 Uhr

Liam Gallagher: Kommt jetzt etwa die nächste Affäre ans Licht?

Liam Gallagher hat während seiner Partnerschaft angeblich eine weitere Liaison geführt, die nun zu einer wirklich ernsthaften Beziehung führen könnte.

Im Juli fand die Ehe des früheren Oasis-Sängers mit Frau Nicole Appleton ein jähes Ende als herauskam, dass der Rocker allem Anschein nach ein Kind mit der US-Journalistin Liza Ghorbani gezeugt hat. Nachdem daraufhin bekannt wurde, Gallagher sei mittlerweile mit seiner früheren Assistentin Debbie Gwyther liiert, will die Zeitung ‘The Sun’ nun herausgefunden haben, dass die beiden schon lange vor Gallaghers Ehe-Aus eine Affäre hatten, wobei die 31-Jährige nun sogar ihr ganzes Leben für den Musiker geopfert haben soll.

“Liam sah sie als die einzige Person, der er bei allem vertrauen konnte”, berichtet ein Freund von Gwyther dem Blatt. Der scheint es derweil wirklich ernst zu sein mit dem heutigen Beady Eye-Frontmann, bezeichnete ihn offenbar als “Liebe ihres Lebens” und gab dem Bericht zufolge alles auf. “Sie hat ihren Job hingeschmissen, ihren Freund verlassen und ihr ganzes Leben für Liam aufgegeben. Er wurde schon ihren Kumpels als neuer Freund vorgestellt”, erklärt der Insider.

Gallagher hat indes Gerüchten zufolge seit dem Bekanntwerden seiner kolportierten Vaterschaft nicht mehr mit Noch-Ehefrau Appleton gesprochen. Das Geständnis soll er ihr per Telefon gemacht haben, während sie mit den gemeinsamen Kindern einen Tagesausflug nach Disneyland machte.

Journalistin Ghorbani fordert von dem vermeintlichen Vater ihres Kindes aktuell zwei Millionen Dollar, Gallagher wiederum führt gerichtlich einen Prozess mit dem US-Zeitungsriesen ‘New York Post’, die seinen Rechtsstreit mit Ghorbani öffentlich gemacht hatte. (Bang)

Foto: WENN.com