Freitag, 09. August 2013, 17:53 Uhr

Steht Katherine Heigl vor TV-Comeback?

Katherine Heigl wird angeblich bald wieder auf die TV-Bildschirme zurückkehren.

Steht Katherine Heigl vor TV-Comeback?

Wie ‘USA Today’ berichtet, befindet sich die Schauspielerin, die durch die Serie ‘Roswell’ bekannt wurde und ihren großen Durchbruch später als Dr. Izzie Stephens in ‘Grey’s Anatomy’ feierte, in Verhandlungen für die Hauptrolle in einer neuen Serie, deren Name noch nicht bekannt ist. An dem neuen Projekt sollen bereits TV-Sender wie NBC und ABC ihr Interesse bekundet haben.

Sollte Heigl wirklich erneut ins Seriengeschäft einsteigen, müsste sie wahrscheinlich wieder nach Los Angeles ziehen, obwohl sie mit ihrem Mann Josh Kelley und ihren zwei Adoptivtöchtern, Naleigh (4) und Adalaide Marie Hope (16 Monate) der Familienidylle zuliebe nach Utah umzog.
Von ihrem neuen Leben schwärmte die 34-Jährige erst kürzlich: “Unser Haus ist in der Bergen, wo ich nur Mutter und Ehefrau sein kann. Meine Hunde lieben es, sich frei zu bewegen, und immer, wenn ich versuche das Haus zu verlassen, bellen sie und springen mich an!”

Ihr neuer Lebensstil rühre derweil daher, dass sie ihre Kinder so behütet wie nur möglich aufwachsen sehen will. Aus diesem Grund hat sie auch das Rauchen aufgehört. “Ich wollte aufhören, als Naleigh in unser Leben trat. Mit einem Baby im Haus darf man auf keinen Fall rauchen, dachte ich mir! Es ist das einzige Laster, das ich in meinem Leben je hatte!” (Bang)

Foto: WENN.com