Samstag, 10. August 2013, 13:37 Uhr

Für Liam Hemsworth sind Sex-Szenen schwer

Liam Hemsworth fühlt sich beim Dreh von Sex-Szenen offensichtlich nicht wohl.

Der Frauenschwarm und Lover von Miley Cyrus musste seiner Schauspielkollegin Amber Heard für den Film ‘Paranoia – Riskantes Spiel’ (siehe Fotos) näherkommen – eine Erfahrung, die er aufgrund des Teams um sich herum eher beängstigend fand. “Intime Szenen sind immer ziemlich furchteinflößend”, gesteht der 23-Jährige. “Wenn man mit jemandem vor einer Menge Menschen intim ist, ist es schwer, loszulassen und in der Szene frei zu sein.”

Co-Star Heard ist sich derweil sicher, dass es vor allem auf die persönliche Chemie zwischen den Darstellern ankommt. In diesem Zusammenhang lobt sie Hemsworth, der ihr den Dreh entsprechender Szenen “extrem einfach” gemacht habe.

In Deutschland kommt ‘Paranoia – Riskantes Spiel’ – unter anderem auch mit Harrison Ford und Gary Oldman – am 19. September in die Kinos.

Fotos: Studiocanal