Sonntag, 11. August 2013, 17:32 Uhr

Adelén: Spice-Girls-Entdecker will das nächste große Ding landen

Adelén – diesen Namen sollte man sich vielleicht merken.

Adelén: Spice-Girls-Entdecker will das nächste große Ding landen

Die bildschöne 16-Jährige hatte es beim diesjährigen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest in ihrem Heimatland Norwegen auf den zweiten Platz geschafft. Unmittelbar danach stieg ihr Song ‘Bombo’ bis auf Platz 1 der Charts.

Adelén hatte ihren ersten – nun ja – Auftritt als Vierjährige im Kindergarten und sang später auch in der Schule bei den jährlichen Abschlussfeiern. Mit 13 Jahren nahm sie an einem lokalen Talentwettbewerb teil und machte erstmals auf sich aufmerksam.

Der Hit ‘Bombo’ gilt als einer der wenigen Überraschungen dieses Sommers. Jetzt will die süße Newcomerin und makellose Schönheit mit ‘Bombo’ auch Deutschland erobern. Dafür hat sie sich niemand Geringeren als der Entdecker von S Club 7 und den Spice Girls, Simon Fuller ins Boot geholt.

Der Erfinder der Castingshow ‘Pop Idol’, die in Deutschland als „Deutschland sucht den Superstar“ läuft, steht komplett hinter Adelén und möchte mit ihr den globalen Durchbruch schaffen. Mit dem Megakracher ‘Bombo’ im Gepäck könnte ihnen das womöglich gelingen, mit Adelén eine Shakira des Nordens herbeizuzaubern.

Fullers Anspruch ist bekanntermaßen sehr leidenschaftlich: “Popstars, das sind nichts als Marken, die man bis zum letzten ausnehmen muss.”

Der Song erscheint am 20. September endlich auch in Deutschland.

Adelén: Spice-Girls-Entdecker will mit ihr das nächste große Ding landen