Sonntag, 11. August 2013, 15:36 Uhr

Justin Bieber: Zieht er auf Michael Jacksons Neverland-Ranch?

Justin Bieber möchte seinem großen Idol nacheifern, er will die berühmte Neverland Ranch vom verstorbenen Michael Jackson erwerben.

Justin Bieber: Zieht er auf Michael Jacksons Neverland-Ranch?

Wie das durchaus seriöse ‚People‘ Magazin berichtete, will der inzwischen 19-jährige Multimillionär so dem Trubel in Los Angeles entkommen, um mal ein paar ruhige Tage vom Hollywood-Wahnsinn zu bekommen.

Der kanadische Knirps hatte selbst noch keine Zeit das Anwesen zu besichtigen und schickte stattdessen Angestellte, die sich da einmal auf dem völlig verwahrlosten umschauen sollten. Sein Management hält es für das Richtige, das Bieber sich ein zweites Zuhause anschafft, um sich eine Verschnaufspause zu gönnen. Sie wünschen sich angeblich ein ruhiges Anwesen für ihn, weit weg entfernt von wilden Partynächten und Damenbekanntschaften.

Neben der Neverland Ranch, für die sich angeblich auch Jay-Z und Beyonce interessiert hatten, von Jackson seien aber noch drei weitere größere Grundstücke in der engeren Auswahl, jedoch will Justin angeblich händeringend das Haus seines großen Idols haben.

Eine Quelle erzählte gegenüber ‚People‘: „Justin war in der letzten Zeit Mittelpunkt von viel Trubel und es wäre das Beste für ihn, weg vom Los Angeles zu sein und ein ruhigeres Leben zu führen. Sein Team sorgt sich um ihn, sie wollen, dass er herunter kommt und glücklich ist. Sie haben die ideale Lösung gefunden, er soll auf eine Ranch ziehen, einige Stunden von der Stadt entfernt. Neverland steht zum Verkauf, Michael Jackson ist sein Idol.” (TT)

Foto: WENN.com