Montag, 12. August 2013, 19:10 Uhr

Covergirl Jennifer Lawrence: "Ich wusste schon immer, dass ich berühmt werde"

Jennifer Lawrence strahlt vom ‚Vogue‘-Cover der Septemberausgabe und räumt im Interview mit dem Magazin zu, schon immer gewusst zu haben, dass einmal sie einmal berühmt werde.

Covergirl Jennifer Lawrence: "Ich wusste schon immer, dass ich berühmt werde"

Für die junge Schauspielerin scheint dieses Jahr das absolute Glücksjahr zu sein, schließlich konnte sie gleich zu Beginn mit gerade einmal 22 Jahren einen Oscar einheimsen. Nun schmückt sie das Cover des beliebten Modemagazins, davon träumen sicherlich auch viele Gleichaltrige.

„ “Als ich klein war, hatte ich normale Ideen, was ich machen wollte. Ich wollte Mutter und Ärztin werden und in Kentucky leben. Ich wusste schon immer, das ich einmal berühmt werde. Es war keine Vision. Es ist einer Art von Vorhersehe´ung und man hat dieses innere Verständnis dafür“, erklärt die Blondine unbescheiden.

Dennoch hat Lawrence schnell gemerkt, das es auch Schattenseiten vom Berühmtsein gibt, schließlich vergeht kaum ein Tag, an dem die 22-jährige nicht in der Presse stattfindet.

jennifer-lawrence-vogue-cover-september

“Ich fühle mich wie ein Affe im Zoo. Es ist etwas undankbar wenn ich so darüber rede. Ich finde es einfach nicht in Ordnung. Ich bin auch nur ein ganz normales Mädchen und ein Mensch. Und solange bin ich noch nicht dabei, um das alles normal zu finden. Ich kann damit nicht einfach meinen Frieden schließen.“

Trotzdem kann sich Jennifer Lawrence nicht beklagen, seit ihrer Oscar-Nominierung hat die junge Schauspielerin schließlich das Privileg sich die Rollen auszusuchen. Im Dezember wird sie unter anderem im Film ‚American Hustle‘ zu sehen sein. (TT)

Fotos: WENN.com, Vogue