Montag, 12. August 2013, 15:32 Uhr

Sylvie van der Vaart strahlt beim Fußball und Jorge Gonzalez bolzt in High Heels

Am Sonntag fand in Hamburg das traditionelle Promi-Fußball-Turnier statt.

Die bildhübsche Radio Energy-Reporterin Janique Johnson (zweites Foto von oben) hat exklusiv für klatsch-tratsch.de den ereignisreichen Tag zusammengefasst!

Seit 2008 spielen Promis in Hamburg Fußball für den guten Zweck. Am vergangenen Sonntag waren auch wieder zahlreiche Prominente beim Event ‘Kicken mit Herz’ dabei, einer von ihnen feierte auf dem Feld seinen Geburtstag.

Zugunsten der Kinder-Herzstation des Universitäts-Klinikums in Hamburg Eppendorf trafen vergangenen Sonntag im Hoheluft Stadion zahlreiche Promis aufeinander, um für den guten Zweck gegen die Ärzte-Mannschaft der Klinik anzutreten. Gegen 14.30 Uhr eröffnete Schirmherrin Sylvie van der Vaart das Charity-Event und erzählte im Radio-Energy-Interview, warum ihr die Schirmherrschaft so am Herzen lag: “Als Damian 6 Monate alt war, war er auch im UKE auf der Herzstation mit dem Verdacht auf einen Herzfehler. Zum Glück hatte er keinen, aber wir haben hautnah miterlebt, wie das hier alles funktioniert und wollen das Event natürlich unterstützen!” Ihr 7-jähriger Sohn war zwar etwas von der Presse eingeschüchtert, aber er freute sich auf das Fußballspiel. “Damian und ich haben heute Nacht zusammen geschlafen, weil wir ganz aufgeregt waren”, so die stolze Mutter, die fest mit einem Tor von Damian rechnete.

Wenig später liefen dann die Promis auf dem Spielfeld ein, mit dabei waren: Elton, Jorge Gonzalez (natürlich auf High Heels!), Revolverheld, Popstar Sasha, Steven Gätjen, Nina Bott, Joey Kelly, Bosse, Steffen Hallaschka, Guido Cantz und viele mehr. Jeder Promi hatte ein aufgeregtes Kind an der Hand. Nach einem Mannschaftsfoto wurden unzählige Herzluftballons in den Himmel geschickt und dann folgte eine große Überraschung für einen der prominenten Kicker: Jorge Gonzales feierte seinen Geburtstag und bekam einen ‘Kicken mit Herz’-Kuchen, mit einem zuckersüßen Foto von ihm vom Vorjahr.

Das ganze Stadion sang für ihn ein Geburtstagsständchen. Fast zeitgleich mit seinem großen Strahlen, ließ sich dann auch endlich die Sonne blicken und das Spiel konnte beginnen.

Nach der 8:2 Niederlage der Promis vom vergangenen Jahr, wollten die ‘Hamburg Allstars’ dieses Jahr gegen die Ärzte-Mannschaft ‘Placebo Kickers’ gewinnen. So richtig vorbereitet hatten sie sich aber nicht für das Spiel, nur Elton glänzte wie er unter anderem Energy verriet: “Ich bin tatsächlich einmal um die Alster gejoggt und hab mir beim Spiel des FC St.Pauli abgeguckt, wie man es nicht machen sollte”, so der ewige Show-Praktikant.

Nach der ersten Halbzeit wirkten einige Promis schon stark mitgenommen, aber ein kleiner Promi ließ sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und startete durch auf das gegnerische Tor. Und dann schaffte er es: Damian van der Vaart schoss für die ‘Placebo Kickers’ ein Tor und erntete nicht nur Jubel von seiner Mama Sylvie, sondern auch Anerkennung von den Promis. Bosse sagte zum Beispiel: “Das hat der richtig gut gemacht. Da steckte Wumms hinter, wie bei seinem Papa”.

Am Ende konnten die Ärzte mit einem 5:3 ihren Titel verteidigen. Aber wichtiger als das Spiel war die Sache an sich. Die Summe, die ‘Kicken mit Herz’ in diesem Jahr an Spenden eingenommen hatte, konnte sich sehen lassen: 86.500 Euro kamen zusammen. Das Ergebnis stimmte vor allem Schirmherrin Sylvie van der Vaart fröhlich und sie deutete an, vielleicht auch mal mit zu kicken.

Fotos: WENN.com, Radio Energy (2)