Montag, 12. August 2013, 22:26 Uhr

Victoria Beckham: Mit dem Hubschrauber zum Elternabend

Victoria Beckham fliegt mit dem Helikopter zum Elternabend ihres Sohnes.

Victoria Beckham: Mit dem Hubschrauber zum Elternabend

Auch eine Frau Beckham, ihres Zeichens Designerin und Modeikone, muss ihren mütterlichen Pflichten nachgehen und ließ sich kurzerhand aus Zeitmangel in die Schule ihres Sohnes Brooklyn einfliegen. Denn eigentlich befand sich die vierfache Mutter gerade bei einem Fotoshooting für die australische ‚Vogue‘. Doch was sein muss, muss eben sein.

Wie die ‚Vogue‘ Redakteurin Edwina McCann ausplauderte, steckte Victoria mitten in den Vorbereitungen für ein Shooting für die Septemberausgabe: “Das Shooting hätte fast nicht stattgefunden, aber am Ende beschlossen ihre Leute, dass sie mit dem Helikopter vom Shooting dorthin fliegen könnte, wenn es sein muss.”

Schließlich wollte sich Victoria Beckham ein womöglich klärendes Gespräch mit den Lehrern ihres ältesten Sohn Brooklyn nicht entgehen lassen und sich auf den neusten Stand seiner schulischen Leistungen bringen. Schon in der Vergangenheit betonte sie immer wieder gerne, dass auch die Beckhams eben eine ganz normale Familie sind: “Ganz ehrlich, wenn die Kinder erstmal im Bett sind, arbeite ich lieber oder mache mir eine Gesichtsmaske und zupfe meine Augenbrauen. Wenn Brooklyn endlich mal im Bett ist, ist das das einzige, wofür ich noch fit genug bin. Wir sind wirklich viel normaler als die Leute denken.”

Foto: Vogue